Zur Navigation springen |Zum Inhalt springen
 
 

Veranstaltungen / Symposion

Internationales Symposium Die umworbene Stadt

Plakat zum ISG Syposium in Graz.

Wie weit darf Werbung im Stadtbild gehen? Muss Werbung auf die historische Baukultur Rücksicht nehmen?

Event Kurzinfo

Zeit: 21. Juni 2012 bis 23. Juni 2012 von 15:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Technische Universität Graz, A-8010 Graz Rechbauerstraße 12, HS 1

Veranstalter: ISG Internationales Städteforum in Graz

Preis: 70 €, 50 € für Mitglieder, 10 € für StudentInnen, Exkursion nach Maribor 30 €

Link: www.staedteforum.at.

Mit einer spannenden Aufgabenstellung befasst sich das drittes Symposium, das am 22. Juni 2012 im Hörsaal 1 der Technischen Universität Graz, Rechbauerstraße 12, stattfindet: Unter dem Titel „Die umworbene Stadt – Stadtgestalt und Werbung im Fokus von Denkmalpflege und Baukultur“ wird die brisante Frage aufgeworfen, wie weit Werbung im Stadtraum gehen darf oder Rücksicht auf – vor allem historische – Stadtbilder nehmen muss.

Internationale Fachleute aus den Bereichen Werbung, Kunst, Architektur, Denkmalpflege und Soziologie zeigen unterschiedliche Regelungen und Zugänge zu dieser Problematik in aller Welt auf. Die Vorträge und Diskussionen sind öffentlich zugänglich, Informationen und Anmeldung im Internet unter  www.staedteforum.at.

Die Veranstaltung schließt am Samstag mit einer Exkursion nach Maribor.

Druckersymbol Druckversion