Zur Navigation springen |Zum Inhalt springen
 
 

Spuren der Völkerwanderungszeit (FÖMat A/Sonderheft 22)

Neue Grabfunde aus Adnet und St. Georgen-Untereching

Buch Kurzinfo

AutorIn: Peter Höglinger u. a.

Titel: Spuren der Völkerwanderungszeit (FÖMat A/Sonderheft 22)

Untertitel: Neue Grabfunde aus Adnet und St. Georgen-Untereching

Erscheinungsjahr: 2014

Seiten: 84

ISBN: ISSN 1993-1271

Preis: € 12,00

Inklusive Gratis-Download der E-Book-Version!

Zu beziehen beim Verlag Berger, im Buchhandel oder in der Abteilung für Archäologie.

Die Periode zwischen dem Untergang des römischen Imperiums und der Entstehung der mittelalterlichen Reiche auf seinem ehemaligen Gebiet, also die sogenannte „Völkerwanderungszeit“, wird oft als „dunkle Jahrhunderte“ bezeichnet. Dies gilt auch für den Salzburger Raum, aus dem bislang nur wenige archäologische Zeugnisse dieser nahezu schriftlosen Epoche bekannt waren. Mit der erstmaligen Präsentation der jüngst untersuchten frühmittelalterlichen Gräberfelder von Adnet und Untereching bringen Peter Höglinger und seine Mitautorinnen nun Licht in dieses „finstere“ Zeitalter. Neben einer ausführlichen Einführung in die frühmittelalterliche Landesgeschichte werden die bemerkenswerten Grabungsergebnisse umfassend dargestellt. Dazu finden sich Einzelstudien zu dem spektakulären Münzfingerring aus Adnet sowie zu den Textilresten, einer nur selten anzutreffenden Fundkategorie. Mit dieser Publikation erschließt sich der Leserschaft ein bislang nur wenig bekannter Abschnitt unserer Geschichte aus neuem Blickwinkel.

Dieser Band erscheint zugleich als E-Book, das nach Erwerb des Buches gratis heruntergeladen werden kann.

Zur Leseprobe