Zur Navigation springen |Zum Inhalt springen
 
 

Buchpräsentation im AhnensaalAm 25. Jänner 2010

HR Dr. Andreas Lehne, Dr. Marianne Pollak, Präsidentin Dr. Barbara Neubauer

Präsidentin Dr. Barbara Neubauer bei der Begrüßung

HR Lehne mit einem der ersten Bände der Reihe zur Denkmalpflege

Vorgestellt wurde das Buch "Vom Erinnerungsort zur Denkmalpflege" von Dr. Marianne Pollak.

Nach der Begrüßung durch die Präsidentin, Dr. Barbara Neubauer, erinnerte HR Dr. Andreas Lehne, als Leiter der Abteilung Inventarisation und Denkmalforschung für die Publikationen des BDA zuständig, an die Anfänge der Reihe "Studien zu Denkmalschutz und Denkmalpflege" im Jahr 1965. Als erster Band, noch in Form einer schmalen Broschüre, war damals "Wiederbelebung historischer Stadtviertel: Die Lösung in Frankreich als mögliches Vorbild." von Hans Foramitti erschienen.
Dann führte die Autorin, Archäologin und langjährige Mitarbeiterin der Abteilung Bodendenkmale, durch die Jahrhunderte und bewies, welche unerwarteten Perspektiven - auch auf berühmte Denkmale - die reiche Erfahrung in der Denkmalpflege ermöglicht.
"Vom Erinnerungsort zur Denkmalpflege" kann beim Böhlau-Verlag bestellt werden.

Druckersymbol Druckversion