Zur Navigation springen |Zum Inhalt springen
 
 

AbschiedsfestZum Übertritt in den Ruhestand von drei LandeskonservatorInnen und der Leiterin der Rechtsabteilung fand am 10. Oktober 2012 ein Festakt im BDA statt.

HR Prof. Dr. Axel Hubmann, HR Dr. Renate Madritsch und HR Dr. Ronald Gobiet (von links nach rechts)

HR Dr. Bernd Euler-Rolle mit Franz Fischer

HR Dr. Andreas Lehne

Im Beisein von Sektionschef Dr. Michael P. Franz und Ministerialrätin Dr. Elsa Brunner wurden die Lebensleistungen von Hofrätin Dr. Renate Madritsch, zuletzt Landeskonservatorin für Niederösterreich, Hofrat Dr. Ronald Gobiet, Landeskonservator für Salzburg, Hofrat Prof. Dr. Axel Hubmann, Landeskonservator für Kärnten, Hofrätin Dr. Christiane Lehne, Leiterin der Rechtsabteilung, und - last but not least – von BDA-Chauffeur Franz Fischer, gewürdigt.

Die Kunsthistorikerin Renate Madritsch war vor Niederösterreich schon für den Denkmalbestand Vorarlbergs verantwortlich gewesen, ein hoher Standard der Denkmalpflege war ihr stets Anliegen und Auftrag. Ronald Gobiet, ebenfalls Kunsthistoriker, zeichnet neben der Bewahrung des reichen kulturellen Erbes von Salzburg auch für eine Reihe von Publikationen verantwortlich, die dieses Erbe verstehen und schätzen lehren. Der Archäologe Axel Hubmann, lange Jahre in Niederösterreich tätig, wird den KollegInnen im Landeskonservatorat für Kärnten besonders auch auf Grund seiner integrativen, teambezogenen Arbeitsweise fehlen. Strikte Unparteilichkeit, konsequente, dabei zügige Verfahrensführung, unbedingte Sachlichkeit auch unter erschwerten Bedingungen waren Prinzipien der Juristin Christiane Lehne, die in dieser Weise über 20 Jahre die Rechtsabteilung geleitet hat. Mit Franz Fischer begibt sich eine echte „Institution“ in den Ruhestand - jahrzehntelang hat er die PräsidentInnen des BDA verlässlich, ruhig und diskret chauffiert.
Vor zahlreich erschienenen MitarbeiterInnen des BDA - sowohl aktiven als auch in den Ruhestand vorausgeeilten - und vielen hochrangigen Gästen führten der Fachdirektor des BDA, Hofrat Dr. Bernd Euler-Rolle, und der Leiter der Abteilung Inventarisation und Denkmalforschung, Hofrat Dr. Andreas Lehne, durch das Fest; für die musikalische Untermalung sorgte Kollege Mag. Paul Mahringer. Eine von Amtsfotograf Michael Oberer gestaltete Videopräsentation gab einen persönlichen und teilweise humoristischen Einblick in das Arbeitsleben der in den Ruhestand übertretenden KollegInnen.
 

Druckersymbol Druckversion