Zur Navigation springen |Zum Inhalt springen
 
 

Neuer Landeskonservator für Tirol

Der neue Landeskonservator für Tirol Dipl.-Ing. Walter Hauser © BDA, Foto: Bettina Neubauer-Pregl

Präsidentin Dr. Barbara Neubauer mit dem neuen Landeskonservator für Tirol Dipl.-Ing. Walter Hauser © BDA, Foto: Bettina Neubauer-Pregl

 

Dipl.-Ing. Walter Hauser wurde von Sektionschef Dr. Manfred Matzka mit der Funktion des Landeskonservators für Tirol betraut.

Dipl.-Ing. Walter Hauser ist seit 1990 im Bundesdenkmalamt, Landeskonservatorat für Tirol in der praktischen Denkmalpflege tätig, seit 2009 auch in der Funktion des stellvertretenden Leiters. Mit 1. Oktober 2014 wurde er von Sektionschef Dr. Manfred Matzka mit der Funktion des Landeskonservators für Tirol betraut und folgt dem in den Ruhestand getretenen Landeskonservator Dipl.-Ing. Werner Jud nach. Walter Hauser wuchs in Vorarlberg auf, studierte Architektur an der Universität Innsbruck, zu seinen Beschäftigungsschwerpunkten zählen die Denkmalpflege und historische Bauforschung sowie die Weiterentwicklung der österreichischen Baudenkmalpflege und deren Lehre an der Universität.

Präsidentin Dr. Barbara Neubauer überreichte dem neuen Landeskonservator am 3. Oktober das Dekret.

Druckersymbol Druckversion